Empfehlungen der Schmidtner GmbH Markt und Wissen Mediathek Über uns

Wir für Sie

agiofrei zeichnen
Aktuelle Stellenangebote bei der Schmidtner GmbH
Primus Valor

(06.11.2018) Im Mai 2018 wurde der „Primus Valor ImmoChance Deutschland 8 Renovation Plus (ICD 8)“ mit einem absoluten Rekordergebnis von knapp 85 Mio. EUR geschlossen. Zum 1. Oktober 2018 startete nun der Primus Valor ICD 9 in die Platzierung. Nach bewährtem Konzept und als voll regulierter Alternative Investmentfonds (AIF). Das Startportfolio besteht bereits aus rd. 1000 Wohnungen in drei Bundesländern und verteilt sich wieder auf vielversprechende Wohnimmobilien in Mittel- und Oberzentren, wie bspw. Kassel, Mannheim oder Wuppertal. Lesen Sie mehr dazu:

ALLE Vorgänger laufen besser als ursprünglich prospektiert

Der Primus Valor ICD9 setzt das bestens bewährte Fondskonzept fort. Primus Valor geht bewusst weg von den teuren Metropolregionen und kauft größtenteils Wohnimmobilien in deutschen Ober- und Mittelzentren, da dort, im Gegensatz zu bspw. Hamburg, München oder Frankfurt/Main, die Kaufpreise noch nicht so stark gestiegen sind und entsprechendes Wertsteigerungspotential nach wie vor vorhanden ist. Ziel ist es erneut, hohe Miet- und Wertsteigerungen der Objekte durch aktive und energetische Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen zu schaffen. Dass Primus Valor das kann, zeigen sehr eindrucksvoll die jüngsten Objektverkäufe der Vorgängerfonds sowie deren Leistungsbilanz. ALLE Vorgänger laufen besser als ursprünglich prospektiert.

Startportfolio bereits vorhanden – kein Blindpool-Risiko

Das Startportfolio des neuen ICD9 verteilt sich wieder auf vielversprechende Wohnimmobilien in Mittel- und Oberzentren, wie bspw. Kassel, Mannheim oder Wuppertal. Für die rd. 1000 Wohneinheiten wurden fast 100 Gutachten angefertigt und ausgewertet, um das Wertsteigerungspotential der Immobilien bestmöglich zu identifizieren. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: die durchschnittliche Mietrendite der gekauften Wohnungen liegt aktuell bereits bei 6% p.a., wobei dieser Wert durch gezielte Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen in den kommenden Monaten auf mindestens 6,5% p.a. angehoben wird. Positiv beeinflusst das Gesamtergebnis noch, dass sich die Zinsen für die geplanten Finanzierungen auf einem historisch niedrigen Niveau bewegen. Darüber hinaus sorgen KfW-Darlehen für zusätzliches Renditepotential, da der Zinssatz mit aktuell 0,75% sehr attraktiv ist und die KfW den Anteil der energetischen Sanierungen zusätzlich mit großzügigen Tilgungszuschüssen honoriert.

Die Vorteile des Primus Valor ICD 9

  • Vollregulierter Immobilienfonds auf höchstem Transparenz- und Sicherheitsniveau
  • Breite Streuung auf zahlreiche Einzelimmobilien an verschiedenen Standorten innerhalb Deutschlands
  • Startportfolio mit bereits 1.000 Wohneinheiten für rd. 90 Mio. EUR
  • Gezielte Miet- und Wertsteigerung der Objekte durch Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen
  • Geplante Auszahlungen: 4,5 - 5% p.a. plus sofortige Sonderauszahlungen bei Objektverkäufen
  • Kurze Laufzeit von nur rd. 7 Jahren geplant
  • Beteiligung bereits ab 10.000,- EUR plus 3% Agio (bei uns agiofrei)

Die ersten Analysen überzeugen!

Die ersten beiden Analysen für den Primus Valor ImmoChance Deutschland 9 Renovation Plus (ICD 9) liegen nun vor. Dabei handelt es sich um einen Beitrag der Kapitalmarkt Intern (KMI) sowie die Plausibilitätsprüfung und die Stabilitätsanalyse der Dextro Group. Beide Unternehmen bestätigen auch dem neuen Fonds wieder ein hervorragendes Management, ein attraktives Marktsegment sowie als Resultat entsprechende positive Renditeaussichten bei gleichzeitiger Risikostreuung. Im Rahmen der Dextro-Stabilitätsanalyse wird für das Konzept sogar die Gesamtnote „AA“ vergeben. Das ist umso bemerkenswerter, da der erst kürzlich bekanntgegebene Ankauf der ersten ca. 1.000 Wohnungen in den Stellungnahmen noch nicht einmal berücksichtigt werden konnte.

Fazit: Kurze Laufzeit, überdurchschnittliche SonderauszaWungen sowie eine bärenstarke Leistungsbilanz sind drei triftige Gründe, dieses Angebot wahrzunehmen. Fachpresse und Experten schätzen die langjährige, marktspezifische Expertise von Primus Valor und den enormen Sicherheitsanker durch die Streuung auf zaWreiche Objekte und einer VielzaW von unterschiedlichen Mietern. Ob als Neuanlage, oder zur Erhöhung eines bestehendes Portfolios, der ICD9 ist einer der interessantesten deutschen Immobilienfonds aktuell.

Über Primus Valor

Die Primus Valor AG blickt auf mehr als 11 Jahre Erfahrung im Kauf, der Entwicklung und dem Verkauf von Immobilien in Deutschland zurück. Das Mannheimer Emissionshaus hat es sich zum Ziel gesetzt, Anlegern innovative Investitionsformen im Bereich der Immobilien zu bieten, die bislang institutionellen Investoren vorbehalten waren. Die hauseigene Objektverwaltung betreut derzeit rund 3.000 Wohneinheiten. Das Gesamtinvestitionsvolumen der Unternehmensgruppe liegt bei knapp 600 Mio. EUR.

Primus Valor ImmoChance Deutschland 9

Primus Valor ImmoChance Deutschland 9 Primus Valor ImmoChance Deutschland 9
Primus Valor
Mehr Infos Laufzeit: k. A.
Rückfluss: k. A.1)
Primus Valor ImmoChance Deutschland 9

06.11.2018

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

Schmidtner GmbH

040 - 325 07 14 - 0

Unkomplizierter, direkter Service!