Empfehlungen der Schmidtner GmbH Markt und Wissen Mediathek Über uns

Wir für Sie

agiofrei zeichnen
Aktuelle Stellenangebote bei der Schmidtner GmbH
INP Holding AG

(14.03.2019) Jahrzehnte-Wachstumsmarkt „Stationäre Pflege“ trifft auf Immobiliensachwert mit staatl. Garantie im Bedarfsfall. Mit dem INP 26 Deutsche Sozialimmobilien investieren Sie in sechs moderne Bestandsimmobilien, d.h. fünf Pflegeeinrichtungen/ -Wohnanlagen und eine Kindertagesstätte. Publikumsfonds, die in Sozialimmobilien investieren, gelten derzeit als äußerst erfolgreiches Nischensegment im Bereich der geschlossenen Investmentvermögen. Sichern Sie sich JETZT die Unterlagen:

Völlig konjunkturunabhängig & frei von den volatilen Finanzmärkten

Investitionen in moderne Sozialimmobilien haben sich durch den demografischen Wandel und den zunehmenden Bedarf qualifizierter Kindertagesbetreuung in den letzten Jahren zu einem äußerst lukrativen Nischensegment entwickelt. Kein Wunder: Völlig konjunkturunabhängig, frei von den volatilen Finanzmärkten und mit der inflationsgeschützten Sicherheit eines Sachwertes.

Mit einer Investition in diesen Sozialimmobilienfonds erhalten Sie nicht nur attraktive monatliche Auszahlungen von durchschnittlich fast 5% p.a., Ihre Investition trägt auch dazu bei, Menschen ein würdiges Leben im hohen Alter zu gewährleisten.

Zielinvestments des 26. INP Deutsche Sozialimmobilien sind fünf moderne Pflegeeinrichtungen/ -Wohnanlagen verteilt auf Bayern, Hessen, dem Saarland und Schleswig-Holstein sowie eine Kindertagesstätte in Essen. Die Pflegeimmobilien sind mindestens für 20 Jahre an erfahrene und renommierte Betreibergesellschaften (u.a. Convivo Gruppe) vermietet. Die KiTa wurde für 20 Jahre an die Fröbel Gruppe vermietet, Deutschlands größtem überregionalem Träger von Kindertageseinrichtungen.

Die Highlights des INP 26

  • Sechs moderne Bestandsimmobilien / keine Fertigstellungsrisiken
  • Renommierte, erfahrene Betreiber der Immobilien
  • Hohe Einnahmesicherheit durch staatl. Garantie im Bedarfsfall
  • Inflationsschutz durch indexierte Pachtverträge über mindestens 20 Jahre
  • Alle 25 Vorgängerfonds schütten pünktlich und in voller Höhe aus
  • Prognostizierte monatliche Auszahlungen, beginnend mit 4,5% p.a. im Folgemonat der Einzahlung (insgesamt rd. 157%) bei 12 Jahren Laufzeit
  • Beteiligung bereits ab 10.000,- EUR möglich

Fazit: Das Angebot für moderne Pflegeeinrichtungen kann die Nachfrage bei weitem nicht decken und der Bedarf nach qualifizierten Pflegeplätzen wird in den nächsten 30 Jahren sogar zunehmen. Ebenso fehlen derzeit rd. 300.000 Kita-Plätze deutschlandweit, was die Bedeutsamkeit von Investitionen in Sozialimmobilien unterstreicht. Die Streuung auf unterschiedliche Sozialsegmente, Bundesländer und Betreibergesellschaften sowie die Einnahmesicherheit durch staatl. Garantie im Bedarfsfall stellen einen nicht zu unterschätzenden Sicherheitsanker dar. Monatliche Auszahlungen in Höhe von 4,5% p.a. bereits ab dem Folgemonat des Beitritts erhöhen die Attraktivität dieses Angebots zusätzlich. Dass INP etwas von diesem gefragten Spezialsegment versteht, beweist eindrucksvoll ihre starke Leistungsbilanz – alle Fonds laufen störungsfrei und schütten pünktlich aus.

Erfahrungsgemäß sind die INP Sozial- & Pflegefonds innerhalb von wenigen Wochen vollplatziert. Bestellen Sie am besten heute noch die Unterlagen und sichern Sie sich Ihren Anteil an diesem bewährten und sehr erfolgreichen Fondskonzept.

26. INP Pflegefonds

26. INP Deutsche Sozialimmobilien 26. INP Deutsche Sozialimmobilien
INP
Mehr Infos 12 Jahre (Prognose)
Rückfluss: 157,40%1)
26. INP Deutsche Sozialimmobilien

14.03.2019

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

Schmidtner GmbH

040 - 325 07 14 - 0

Unkomplizierter, direkter Service!