Empfehlungen der Schmidtner GmbH Markt und Wissen Mediathek Über uns

Wir für Sie

agiofrei zeichnen
Aktuelle Stellenangebote bei der Schmidtner GmbH
Primus Valor

(24.04.2019) Erst Ende des letzten Jahres wurde der größte Ankauf der Firmengeschichte mit insgesamt 27 Immobilien-Portfolios für den Primus Valor ICD9 bekannt gegeben. Das Gesamtinvestment des Großportfolios beträgt (inkl. der geplanten Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen) insgesamt ca. 100 Mio. EUR. Bereits jetzt geht es mit dem Erwerb weiter, d.h. Primus Valor hat durch den Ankauf zweier Immobilien-Portfolios in Grünstadt und Salzgitter sein Eigenkapital zwischenzeitlich auf 60 Mio. EUR erhöht. Maximal kann das Volumen auf 100 Mio. EUR nach oben angepasst werden. Wir haben alle Details für sie:

Immobilienportfolio Grünstadt

Investiert hat das Management von Primus Valor zuletzt in ein verhältnismäßig kleines Objekt in Grünstadt/ Rheinland-Pfalz. Aber gerade solche Chancen nimmt das Management für den Primus Valor ImmoChance Deutschland 09 Renovation Plus konsequent wahr, denn die geplante Mietrendite liegt in der überaus beliebten Region bei über 6,5% - und damit ziemlich exakt im Zielkorridor der Prospektvorgaben.

Außergewöhnlich ist die Lage des Objekts. Grünstadt ist ein klassisches Mittelzentrum an der deutschen Weinstraße in Rheinland-Pfalz. Für die umliegenden Dörfer bietet die Stadt alles, was es zum Leben braucht. Hinzu kommt, dass das Zentrum der Metropolregion Mannheim / Ludwigshafen gerade einmal 30km entfernt liegt und dabei direkt mit der Autobahn zu erreichen ist. In diesem Ballungsraum insgesamt mehr als 2 Mio. Menschen! In Grünstadt selbst liegt die Immobilie direkt im Zentrum. Ein absoluter Vorteil. Die aktuell noch etwas schmucklose Fassade soll noch renoviert werden, was die Attraktivität des Objekts noch erhöhen sollte.

Balkone sowie zusätzliche Stellplätze sollen Objekt noch aufwerten

Der Kaufpreis der Liegenschaft liegt bei etwas über 1,9 Mio. EUR. Für Primus Valor typisch ist dabei die Strategie, denn das Objekt hat eine gute Substanz, ist aber noch nicht perfekt. Deshalb kommen über die Kaufnebenkosten hinaus noch weitere Ausgaben für die geplante Anbringung von Balkonen, die Schaffung von zusätzlichen Stellplätzen und für Wohnungssanierungen bei etwaigen Mieterwechseln hinzu. Das erhöht die Wohnqualität für alle Anwohner massiv. Die geplanten Mieteinnahmen sollten sich daher auf ca. 145.000 EUR steigern können. Eine klassische Win-Win-Situation zwischen Mietern und Fondsgesellschaft.

Immobilien-Portfolio Salzgitter

Die Immobilien in Salzgitter verlangen von ihrem Management ganz besondere Fähigkeiten, Erfahrung und insbesondere ein Engagement, das viele institutionelle Anleger scheuen. Denn es handelt sich um ein breit gestreutes Portfolio in der Stadt mit mehr als 19.500qm vermietbarer Fläche, verteilt auf 75 Gebäude mit insgesamt 314 Einheiten (davon 5 Gewerbeflächen). Zudem besteht die Notwendigkeit, Sanierungen und Renovierungen durchzuführen. Und genau darin liegt die Chance, aktiv Mehrwerte zu schaffen.

Grundsolide Substanz als Basis jeder Investition

Im Rahmen der Due Diligence hat das Fondsmanagement der Primus Valor zunächst festgestellt, dass die Substanz der 1953 und 1955 errichteten Gebäude grundsolide ist - die Basis einer jeder Investition. Durch gezielte Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen soll die Wohnqualität deutlich erhöht, der aktuelle Leerstand dadurch sukzessive beseitigt werden können. Geplant sind unter anderem energetische Maßnahmen, der Anbau von Balkonen sowie die Renovierung von Treppenhäusern, Fassaden und teils komplette Wohneinheiten. Kalkuliert sind dafür in den kommenden Jahren weitere ca. 2,8 Mio. EUR.

Primus Valor-Investitionsstrategie in bezahlbaren Wohnraum an Ober- und Mittelzentren war, ist und sollte auch weiterhin besonders rentabel bleiben

Für Investoren bleibt die Strategie der Primus Valor, in bezahlbaren Wohnraum zu investieren, weiterhin besonders attraktiv. Denn hier sind die Preise noch lange nicht so stark gestiegen wie in den Metropolregionen. Vergleicht man beispielsweise die Städte München und Chemnitz, so stellt man fest, dass in der bayerischen Landeshauptstadt mit mittlerweile 7.140 EUR/qm das siebenfache gegenüber 1.060 EUR/qm in der drittgrößten Stadt Sachsens bezahlt wird.

Eckdaten Primus Valor ICD9 Renovation Plus

  • Geschlossener Publikums-AIF
  • Kauf von Wohnimmobilien in deutschen Mittel- und Oberzentren
  • Miet- und Wertsteigerungen der Objekte durch aktive Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen geplant
  • Platzierungsphase bis zum 31.12.2019 verlängert
  • Aktuell eingeworbenes Eigenkapital: über 32 Mio. EUR

Primus Valor ImmoChance Deutschland 9 Renovation Plus

Primus Valor ImmoChance Deutschland 9 Primus Valor ImmoChance Deutschland 9
Primus Valor
Mehr Infos Laufzeit: 7 Jahre
Rückfluss: 145,06%1)
Primus Valor ImmoChance Deutschland 9

24.04.2019

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

Schmidtner GmbH

040 - 325 07 14 - 0

Unkomplizierter, direkter Service!