Primus Valor

(01.10.2020) Nach zwei großen Portfolio-Ankäufen in diesem Sommer wurde das Portfolio des Primus Valor ImmoChance Deutschland 10 R+ kürzlich um seinen bereits dritten Ankauf erweitert. Für einen Kaufpreis von 1.780.000 EUR konnte eine Einzelimmobilie mit gut 700 qm Wohnfläche in Mannheim erworben werden. Die geplanten Sanierungsmaßnahmen belaufen sich auf ca. 300.000 EUR, wodurch eine deutliche Aufwertung des Objekts zu erwarten ist. Bei der Liegenschaft handelt es sich um ein reines Wohngebäude mit zehn Wohneinheiten, welche aktuell teilweise sehr deutlich unter der aktuellen Marktmiete von über 10 EUR/qm vermietet sind – die aktuelle Durchschnittsmiete beträgt ca. 6,33 EUR/qm. Lesen Sie jetzt mehr dazu:

Primus Valor ICD 10 R+ investiert in Mannheim

Die Universitätsstadt Mannheim ist ein Stadtkreis mit knapp 310.000 Einwohnern im Regierungsbezirk Karlsruhe in Baden-Württemberg. Die ehemalige Residenzstadt der Kurpfalz mit ihrem stadtprägenden Barockschloss, einer der größten Schlossanlagen der Welt, bildet das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Metropolregion Rhein-Neckar mit 2,35 Millionen Einwohnern. Bekannt ist Mannheim auch für seine Universität, welche zu einer der besten Wirtschaftsuniversitäten Deutschlands zählt und insbesondere im Fach Betriebswirtschaftslehre immer wieder Bestnoten erhält.

Im ruhigen Ortsteil Neuostheim gelegen – eines der besten Wohngebiete Mannheims – ist das neue Objekt für den Primus Valor ImmoChance Deutschland 10 R+ ideal angebunden. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Innenstadt sowie der Hauptbahnhof in gut 10 Minuten zu erreichen, die Autobahn A6 erreicht man in ca. 5 Minuten.

Eine Besonderheit: Die Immobilie ist nur wenige hundert Meter vom Sitz der Primus Valor AG in Mannheim entfernt.

ICD 10 R+ im „Prospekt-Check“ der Kapital-markt Intern Verlag GmbH

Im Rahmen des „Prospekt-Checks“ hat das Expertenteam aus dem Hause Kapital-markt Intern den Primus Valor ImmoChance Deutschland 10 R+ analysiert.

Im Fazit wird hervorgehoben, dass die Investoren mit der Primus-Valor-Anlagestrategie „bislang gut gefahren“ sind. Weiter wird im Fazit u.a. auf die erfolgreiche Historie von Primus Valor eingegangen: „Durch die diversifizierte Investition in Wohnimmobilien in deutschen Mittel- und Oberzentren sind u. E. weiterhin attraktive Renditen möglich bei gleichzeitig hohen Sicherheitsanforderungen und überschaubarer Laufzeit. Dass Primus Valor das entsprechende Know-how hat, um diese Strategie in der Praxis erfolgreich umzusetzen, hat der Anbieter durch seinen Track-record bereits unter Beweis gestellt.“

ICD 10 R+ erhöht zu platzierendes Eigenkapital auf 60 Mio. EUR

Durch die Ankäufe des Primus Valor ImmoChance Deutschland 10 R+ konnten seit Januar 2020 bereits ca. 25 Mio. EUR in erste Immobilien investiert werden. Parallel hierzu hat das zu platzierende Eigenkapital des ICD 10 R+ die prospektierte Angabe von 30 Mio. EUR nahezu erreicht.

Als logische Folgerung hat sich die Fondsgesellschaft daher entschieden, das Volumen des Eigenkapitals zum 01.09.2020 erstmalig zu erhöhen – von 30 Mio. EUR auf nun 60 Mio. EUR.

Eckdaten zum Primus Valor ICD R+

  • Geschlossener Publikums-AIF
  • Kauf von Wohnimmobilien in deutschen Mittel- und Oberzentren
  • Miet- und Wertsteigerungen der Objekte durch aktive Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen geplant
  • Prospektiertes Eigenkapital: EUR 60.000.000 (erhöht September 2020)
  • Mindestbeteiligung 10.000 EUR - fragen Sie nach Zeichnung ohne Agio

Beteiligungsunterlagen zum Primus Valor ICD 10 R+

ImmoChance Deutschland 10 ImmoChance Deutschland 10
Laufzeit: 7 Jahre
Rückfluss: 145,62%1)
Mehr Infos

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2020 Schmidtner GmbH