BUSS Capital

(29.01.2021) Gute Nachrichten aus dem Hause BUSS: Der Buss Container 78 kommt nicht nur bei den Anlegern gut an, auch die Dextro Group ist überzeugt und gibt dem aktuellen Angebot des Container-Spezialisten aus Hamburg ein „AA-" (sehr gut). Angesichts der guten Marktlage hat BUSS mittlerweile in 8.200 Container investiert, womit der Buss Container 78 mittlerweile praktisch kein Blindpool mehr ist. Lesen Sie mehr dazu:

Buss Container 78 – rd. die Hälfte des Emissionsvolumen vergriffen

Das aktuelle Container-Zinsinvestment von BUSS Capital startet mit Schwung ins neue Jahr. Rund zwei Monate nach Vertriebsstart ist bereits die Hälfte des geplanten Emissionsvolumens von 10 Mio. EUR platziert.

Marc Nagel, Geschäftsführer von Buss Capital Invest, dazu: „Wir sind sehr zufrieden mit dem Vertriebsstart. Die neue Konzeption kommt bei unseren Anlegern gut an. Durch die erfolgreichen Investitionen können wir nun noch konkreter zeigen, in welche Container investiert wurde. Wir haben damit praktisch keinen Blindpool mehr.“

Marktlage genutzt – Investitionen in über 8.200 Container getätigt

Neben der erfolgreichen Platzierung konnten die Zielgesellschaften des Buss Container 78 Container-Investitionen in Höhe von rund 17 Mio. EUR abschließen - weitere Investitionen stehen kurz vor dem Abschluss.

Durch die Käufe wurde das bestehende Containerportfolio der Zielgesellschaften erweitert. Neben den 150 Tankcontainern umfasst das Portfolio 4.047 20‘-Standardcontainer und 4.017 40‘-High-Cube-Standardcontainer, die langfristig an zehn bonitätsstarke Mieter vermietet sind. Die durchschnittliche Laufzeit der Mietverträge beträgt ca. 4,5 Jahre und geht damit über die Laufzeit der Namensschuldverschreibung hinaus. Der Kaufpreis für das Portfolio beträgt durchschnittlich ca. 1.665 US$/CEU. Die gesamte Transaktion umfasst 8.214 Container. Weitere Investitionen in bis zu 530 Tankcontainer stehen kurz vor dem Abschluss.

Dr. Dirk Baldeweg, geschäftsführender Gesellschafter von Buss Capital Invest: „Die Marktlage im Containerleasing ist derzeit sehr interessant. Das haben wir genutzt. Der Einkaufspreis für das durchschnittlich knapp zwei Jahre alte Portfolio liegt im Vergleich zum aktuellen Containerneupreis von 2600 US$/CEU sehr günstig. Die Mietrenditen übertreffen unsere Investitionskriterien sogar leicht.“

Dextro Group vergibt die Ratingnote AA- (sehr gut)

Für Produktprüfer, Vertriebspartner und natürlich auch die Anleger ist die Einschätzung einer unabhängigen Ratingagentur von großem Interesse. Die Dextro Group hat den Buss Container 78 noch im Dezember einer Stabilitätsanalyse unterzogen. Insgesamt erteilt sie dem Buss Container 78 die Note AA- und bescheinigt ihm damit eine „gute Qualität“. Innerhalb der Risikoeinstufung ordnet sie den Buss Container 78 in die Risikoklasse 3 ein. Teil der Stabilitätsanalyse ist die sogenannte SWOT-Analyse, innerhalb dieser Dextro mehrere Stärken identifiziert hat: das diversifizierte Portfoliokonzept, die Erfahrung des Managements in der Assetklasse, die kurze Laufzeit und kein Blindpool- oder Rückabwicklungsrisiko.

Alles über das EUR-Zinsinvestment Buss Container 78

Buss Container 78 Buss Container 78
Laufzeit: ca. 3 Jahre
Rückfluss: 113,30%1)
Mehr Infos

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2021 Schmidtner GmbH