reconcept GmbH

(21.09.2021) 7 Prozent mehr Energieausbeute! Das ist das Ergebnis der inzwischen abgeschlossenen Tests eines neuen Rotorblattdesigns für die Gezeitenströmungsturbinen der reconcept-Plattformen in der Bay of Fundy (aktuell in der Platzierung: reconcept RE16 Meeresenergie). Die um ca. 15 Zentimeter längeren und mit besseren strukturellen Eigenschaften ausgestatteten Rotorblätter werden die Leistungsfähigkeit der Gezeitenplattformen deutlich erhöhen. Lesen Sie mehr dazu:

Next Generation Tidal Energy

Zusammen mit Ingenieuren und Fertigungstechnikern der Leibniz Universität Hannover (LUH) hatte das Team der Projektentwickler bei SME (Sustainable Marine Energy) über mehrere Monate an dieser neuen Generation von Rotorblättern gearbeitet und geforscht. Das Vorhaben wird sowohl von kanadischer Seite (Industrial Research Assistance Program – IRAP) als auch von deutscher Seite (BMWi) finanziell gefördert.

Die neuartigen Rotoren werden nach jetziger Planung in allen reconcept-Gezeitenkraft-Plattformen zum Einsatz kommen, somit sowohl für das aktuell in der Platzierung befindliche zweite Meeresenergieprojekt reconcept RE16 Meeresenergie als auch für die drei Plattformen von RE13 Meeresenergie.

Alle Infos zum RE16 Meeresenergie

RE16 Meeresenergie Bay of Fundy II, Kanada RE16 Meeresenergie
Laufzeit: 16 Jahre
Rückfluss: 193,61%1)
Mehr Infos

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2021 Schmidtner GmbH