Primus Valor

(04.04.2022) Letzte Woche hat der Primus Valor ImmoChance Deutschland 11 R+ sein Portfolio erweitern können und ist damit nun an acht bundesweiten Standorten vertreten. Das Gesamtinvestitionsvolumen des ICD 11 R+ erhöht sich so auf nahezu 45 Mio. EUR. Außerdem: Im Rahmen der Hilfe für ukrainische Flüchtlinge hat Primus Valor bereits an zwei Standorten ihres Fonds-Portfolios einige Wohneinheiten zur Verfügung gestellt. Lesen Sie ausführlich hier bei uns mehr dazu:

Neuer Ankauf für den Primus Valor ImmoChance Deutschland 11 R+

Ende März hat der Primus Valor ImmoChance Deutschland 11 R+ sein Portfolio um einen Ankauf am Baden-Württembergischen Standort Esslingen am Neckar erweitern können. Für die umliegenden Gemeinden bildet Esslingen ein Mittelzentrum und stellt bei ca. 96.000 Einwohnern etwa 56.000 Arbeitsplätze zur Verfügung.

Die Liegenschaft „Im Albblick“ umfasst 18 Wohneinheiten mit jeweils eigenem Balkon sowie zahlreiche Stellplätze. Ungefähr 1.000 qm Wohnfläche verteilen sich hierbei auf zwei Baukörper aus dem Baujahr 1978.

Die Gesamtinvestition (inkl. Ankaufnebenkosten sowie Sanierungsmaßnahmen) des Ankaufs beläuft sich auf etwas über 4 Mio. EUR. Zum Zeitpunkt des Ankaufs befindet sich die Liegenschaft in einem guten Zustand und ist vollvermietet. Vereinzelte Optimierungsmaßnahmen sind trotzdem in Planung. Laut Gutachten konnte das Objekt unter dem Wert erworben werden. Durch zukünftige sukzessive Mietanpassungen, Vollvermietung und günstigem Kaufpreis generiert die Akquisition unmittelbar einen stetigen Cash-Flow und bereichert das Fonds-Portfolio um einen weiteren Standort.

Der Primus Valor ImmoChance Deutschland 11 R+ ist nun bereits auf fünf Bundesländer diversifiziert und an acht bundesweiten Standorten vertreten. Das Gesamtinvestitionsvolumen des ICD 11 R+ erhöht sich nun auf nahezu 45 Mio. EUR.

Hilfe für Ukraine-Flüchtlinge

In Deutschland steigt die Zahl der Kriegsflüchtlinge auf knapp 300.000 Menschen. Neben einer bereits umgesetzten finanziellen Unterstützung möchte Primus Valor einen weiteren Beitrag leisten, indem das Unternehmen Wohnraum für die hier ankommenden Flüchtlinge ermöglichen. An zwei Standortendes Primus-Valor-Fonds-Portfolios konnten bereits einige Wohneinheiten zur Verfügung gestellt werden. Die Anmietung in Burgkirchen und Gera erfolgt durch das Land bzw. die Stadt selbst und wird dann den bedürftigen Personen und Familien zur Verfügung gestellt.

Weitere Gespräche zu insgesamt sieben Wohneinheiten werden bereits geführt; in Chemnitz und Brandenburg ist die direkte Vermietung an ukrainische Flüchtlinge geplant, wobei eine Leistungsübernahmezusicherung durch die öffentliche Hand gegeben ist.

Die Vorzüge des Primus Valor - ImmoChance Deutschland 11 R+

  • Voll durch Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht reguliertes Investment
  • Prospektiertes Eigenkapital zum Emissionsstart: 40 Mio. EUR; im Dezember 2021 erhöht auf 75 Mio. EUR
  • Basisszenario der prognostizierten Auszahlungen1):
    4,25 % p. a. für 2021 – 2023
    4,75 % p. a. für 2024 – 2025
    5,00 % p. a. für 2026 – 2027
    114,73 % für 2028
  • Prognostizierter Gesamtrückfluss1): 141,17 %
  • Mindestbeteiligung: 10.000 Euro (bei uns agiofrei!)

Alles zum Primus Valor ImmoChance Deutschland 11 R+

Primus Valor - ImmoChance Deutschland 11 ImmoChance Deutschland 11
Laufzeit: 07 Jahre
Rückfluss: 141,17 %1)
Mehr Infos

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. In den Substanzwert wurde die Liquiditätsreserve eingerechnet. Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit der Angaben und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2022 Schmidtner GmbH