Primus Valor

(30.06.2022) Immerhalb kürzester Zeit kann Primus Valor von einem weiteren Ankauf im zweistelligen Millionenbereich berichten, den der Primus Valor ImmoChance Deutschland 11 Renovation Plus getätigt hat. Zu einem Kaufpreis von ca. 44 Mio. EUR (größter Ankauf des Immochance Deutschland 11 R+) erwarb der Fonds ein bundesweites Portfolio mit vielversprechenden Objekten an prosperierenden Standorten. Verteilt auf fünf Bundesländer befinden sich die Objekte u.a. in der Hauptstadt Berlin, in den bayrischen Metropolstädten Nürnberg und Augsburg, in den Universitätsstädten Gießen und Magdeburg oder auch in attraktiven Pendlerstädten, wie etwa dem Einzugsgebiet Frankfurt. Lesen Sie jetzt mehr dazu:

Investitionsstandorte ICD 11 R+

Das neu gekaufte Portfolio für den Primus Valor ImmoChance Deutschland 11 Renovation Plus umfasst 17 Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 380 Wohn- und 18 Gewerbeeinheiten, verteilt auf ca. 23.000 m², was einem Quadratmeterpreis von nicht einmal 2.000 EUR entspricht, die nicht nur durch ihre breite Streuung in guten Lagen, sondern auch durch eine niedrige Leerstandsquote und mitunter signifikanten Wertsteigerungspotenzialen mittels energetischer Sanierungsmaßnahmen hervorstechen. Mit diesem Ankauf konzentriert sich Primus Valor wieder auf Bestandsimmobilien und profitiert von ihrer langjährigen Expertise in diesem Sektor.

Das Portfolio weist vielfältige Entwicklungs- und Sanierungspotenziale auf. Der Primus-Valor-Renovations-Strategie folgend sind Maßnahmen zur energetischen Sanierung geplant, wie die Dämmung von Dächern, die Installation einer neuen Heizungsanlage oder der Austausch von Fenstern. Darüber hinaus sind weitere Instandsetzungsmaßnahmen in Planung, etwa hinsichtlich der Leitungen, Fassaden und Treppenhäuser. Neben verschiedenen Renovationspotenzialen bieten die Objekte zudem kurz- sowie mittelfristige Mietsteigerungspotenziale.

Auch mit diesem Ankauf setzt Primus Valor auf eine hohe Diversifikation, sodass der Primus Valor ImmoChance Deutschland 11 Renovation Plus inzwischen an 22 Standorten mit circa 900 Wohneinheiten vertreten ist.

Erhöhung des Kommanditkapitals auf 100 Mio. EUR

Im Juli 2021 ging der Primus Valor ICD 11 R+ mit einem prospektierten Kommanditkapital in Höhe von 40 Mio. EUR in die Platzierung. Bereits im Dezember wurde das Emissionsvolumen auf 75 Mio. EUR erhöht. Da das Kommanditkapital mittlerweile auch das Aufstockungsvolumen erreicht hat, das Anlegerinteresse nach diesem Fonds weiterhin ungebrochen hoch ist, hat die Kapitalverwaltungsgesellschaft beschlossen, das Kommanditkapital im Juni ein weiteres Mal zu erhöhen, auf 100 Mio. EUR.

Eckdaten zum Primus Valor ImmoChance Deutschland 11 Renovation Plus (ICD 11 R+)

  • Voll durch Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht reguliertes Investment
  • Prospektiertes Eigenkapital zum Emissionsstart: 40 Mio. EUR; im Juni 2022 erhöht auf 100 Mio. EUR
  • Prognostizierter Gesamtrückfluss1): 141,17 % zuzüglich Gewerbesteueranrechnung
  • Platzierungsfrist: bis zum 31.12.2022, mit Verlängerungsoption bis zum 31.12.2023
  • Beteiligung ab 10.000 EUR möglich, bei uns wie immer agiofrei!

Alles zum Primus Valor ImmoChance Deutschland 11 R+

Primus Valor - ImmoChance Deutschland 11 ImmoChance Deutschland 11
Laufzeit: 07 Jahre
Rückfluss: 141,17 %1)
Mehr Infos

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. In den Substanzwert wurde die Liquiditätsreserve eingerechnet. Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit der Angaben und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2022 Schmidtner GmbH