Hahn AG

(16.04.2024) Jetzt im Vertrieb: Hahn Pluswertfonds 181 - Baumarkt Köln. Die Hahn Gruppe bleibt auch in diesem Jahr ihrer Linie treu und konzentriert sich weiterhin auf die erfolgreiche Branche der Baumärkte. Ihr aktuelles Beteiligungsangebot "Hahn Pluswertfonds 181" baut auf die europaweite Marktstärke von OBI als Mieter – diesmal wird ein Standort in einer der TOP-7-Städte gewählt! Lesen Sie mehr dazu:

Köln besticht durch Innovationsgeist und Dynamik

Die Beteiligungsimmobilie des Hahn Pluswertfonds 181 befindet sich in einer exzellenten Lage mit hervorragender Verkehrsanbindung in der Großstadt Köln, die sich durch eine überdurchschnittliche Einzelhandelskaufkraft und ein weitreichendes Einzugsgebiet auszeichnet. Köln, als einer der wichtigsten Wirtschaftsstandorte, besticht durch Innovationsgeist und Dynamik.

Der Hahn Pluswertfonds 181

Der aktuelle Hahn-Fonds bietet interessierten Anlegern die Möglichkeit, sich an dem geschlossenen inländischen Publikums-AIF "Hahn Pluswertfonds 181 GmbH & Co. geschlossene Investment KG" zu beteiligen. Dabei werden Kommanditbeteiligungen in einer Gesamthöhe von 24.475.500 EUR oder 99,90 Prozent der Kommanditanteile angeboten.

Die Fondsgesellschaft erwirbt ein etwa 41.269 Quadratmeter großes Grundstück an der Emmy Nöther Straße 12 in 50858 Köln, auf welchem ein hauptsächlich eingeschossiger Bau- und Gartenmarkt erbaut ist, das auch Stellplätze und Außenanlagen umfasst. Die gesamte Mietfläche des Bau- und Gartenmarktes beträgt etwa 15.342 Quadratmeter und ist zum Zeitpunkt der Prospektherausgabe vollständig an die OBI GmbH & Co. Deutschland KG bis zum 31. Mai 2035 vermietet.

OBI Bau- und Gartenmarkt

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG aus Wermelskirchen, ein Unternehmen der OBI Gruppe, fungiert als Mieterin des Bau- und Gartenmarktes in Köln. Diese Baumarktgruppe wurde 1970 in Nordrhein-Westfalen ins Leben gerufen und gehört mittlerweile mit 640 Standorten in zehn Ländern - darunter etwa 350 Märkte in Deutschland - zu den umsatzstärksten sowie traditionsreichsten Handelsketten in dieser Branche. Mit rund 40.000 Angestellten und einem Gesamtumsatz von etwa 8,7 Milliarden EUR im Geschäftsjahr 2022 untermauert sie ihre führende Marktposition. Die OBI Gruppe, primär in Händen der Tengelmann Unternehmensgruppe, ist nicht nur auf dem deutschen Markt präsent, sondern unterhält auch Filialen in weiteren europäischen Ländern, darunter Italien, Österreich, die Schweiz, Polen, die Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn.

Die Vorteile des Hahn Pluswertfonds 181

  • Sehr bonitätsstarke Ankermieter OBI
  • Baumarkt OBI mit sehr gute Lage mit sehr guter regionaler und überregionaler Verkehrsanbindung
  • Hahn Gruppe mit über 40 Jahren Expertise für Einzelhandelsimmobilien
  • Sehr günstige Erb- und Schenkungssteuerliche Werte – ideal für Vermögensübertragungskonzepte
  • Mindestbeteiligung ab 20.000 EUR (über uns wie immer agiofrei)

Die aktuelle Beteiligung: Hahn Pluswertfonds 181

Hahn Pluswertfonds 181 – Baumarkt Köln Hahn Pluswertfonds 181 – Baumarkt Köln
Laufzeit: 14 Jahre
Rückfluss: 175,07 %1)
Mehr Infos

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. In den Substanzwert wurde die Liquiditätsreserve eingerechnet. Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit der Angaben und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

  • Schmidtner GmbH
  • Postfach 62 04 40
  • 22404 Hamburg
  •  
  • Tel.: +49 (0) 40 - 325 07 14 - 0
  • Fax: +49 (0) 40 - 325 07 14 - 50
  • E-Mail: info@schmidtner-gmbh.de
© 2024 Schmidtner GmbH