US Treuhand - UST XXIV Las Vegas

US Treuhand - UST XXIV Las Vegas: Attraktives Class-A Multi-Tenant-Bürogebäude in Las Vegas

US Treuhand - UST XXIV Las Vegas
JETZT Infos bestellen
Produktklasse Alternativer Investmentfonds
Emissionshaus US Treuhand
Emissionstyp Immobilienfonds, AIF
Kategorie Ausland, US-Dollar
Laufzeit 8 Jahre
Mindestbeteiligung 30.000 USD
Eigenkapitalanteil 41,40%
Substanzquote 97,90%
Besteuerung Gewerbebetrieb
Auszahlungen1) 5% p.a.
Gesamtmittelrückfluss1) 168,54%
Agio2) 5% Hinweis

Prospekt
(Stand: September 2018)
wAI
(Stand: September 2018)
Beitritt
(Stand: September 2018)

Aktueller Stand: November 2019
 
Agiofrei zeichnen

Agio sparen?
Zum Thema agiofreie Zeichnung beachten Sie bitte den Hinweis

Online-Zeichnung

Online zeichnen?
Bei diesem Fonds ist bald eine direkte Online-Zeichnung möglich

Unserer Service

Unser Service für Sie
Wir sind über die gesamte Fondslaufzeit stets an Ihrer Seite

Kurzportrait: US Treuhand - UST XXIV Las Vegas

Mit dem XXIV Las Vegas aus dem Hause US Treuhand haben sie die Chance, über eine Portfoliogesellschaft in das moderne Bürogebäude „The Gramercy“ in Las Vegas, Nevada zu investieren. Las Vegas ist die Metropole Nevadas und ein führender Standort für zukunftsweisende Energien in den USA. Der Standort Nevada überzeugt durch eine niedrige Arbeitslosenquote sowie steuerliche Vergünstigungen und ist regelmäßig unter den Top-10 der unternehmerfreundlichsten Bundesstaaten in den USA. Bei dem Investment handelt es sich um eine Geldanlage in der Leitwährung US-Dollar. Mit dieser Beteiligung diversifizieren Sie sowohl geografisch, marktspezifisch, währungstechnisch und steuerlich.

Details: US Treuhand - UST XXIV Las Vegas

Vorteile

  • Publikums-AIF, der unter KAGB reguliert ist
  • Vollvermietete und prämierte Class-A Büroimmobilie
  • Attraktiver Standort für Unternehmen in steuerlicher Hinsicht
  • Nevada ist regelmäßig in den Top-10 der unternehmerfreundlichsten Bundesstaaten
  • US Treuhand ist einer der führenden Anbieter von US-amerikanischen Immobilienfonds in Deutschland

Ratings, Analysen, Auszeichnungen

US Treuhand - UST XXIV Las Vegas: Ratings und Auszeichnungen

Beteiligungsobjekt (zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung)

Bei der Fondsimmobilie „The Gramercy“ handelt es sich um zwei im Halbkreis zueinander angeordnete Gebäude mit insgesamt rd. 17.374 qm Mietfläche, die im Herbst 2014 fertiggestellt wurden. Zudem verfügt die Immobilie über eine Tiefgarage mit insgesamt 451 Stellplätzen und 484 Außenparkplätzen. Durch die Anordnung der beiden Gebäude in Form eines Halbkreises ist ein Innenhof entstanden, den die im Erdgeschoss befindlichen Restaurantbetreiber als Außenbereich nutzen.

Die architektonische Idee des Halbkreises bietet ein zeitgemäßes Arbeitsumfeld für die Büronutzer und führt zu einem attraktiven Einzelhandels- bzw. Gastronomiebereich. Die Vermietungsquote der Immobilie liegt bei 96,6%.

Die Immobilie wurde so konzipiert, dass bis zu 27 Mieteinheiten geschaffen werden können. Bis zu 18 Büro- und bis zu neun Einzelhandelsmieteinheiten sind möglich, sodass eine vielfältige Nutzung der Flächen durch unterschiedliche Mieter gewährleistet ist. „The Gramercy“ ist eine sogenannte Multi-Tenant-Immobilie, die sich durch eine sehr große Flexibilität in Bezug auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Mieter auszeichnet.

Die Fondsimmobilie „The Gramercy“ ist im Teilmarkt „Southwest“ von Las Vegas belegen. In den vergangenen Jahren hat sich der Büroimmobilienmarkt im südwestlich gelegenen Teil der Metropole zum führenden Standort entwickelt. Insbesondere die infrastrukturelle Anbindung des Gebietes, die unmittelbare Nachbarschaft zum wohlhabendsten Wohnungsmarkt Nevadas und die Nähe zu zahlreichen Freizeitmöglichkeiten haben maßgeblich zu dieser Entwicklung beigetragen.

Las Vegas, die Stadt des Glückspiels

Las Vegas ist die größte Metropole des US-Bundesstaates Nevada und vor allem wegen seiner Hotels und Casinos weltweit bekannt. Im Jahr 2017 besuchten rund 42,2 Mio. Menschen die Stadt und sorgten für mehr als 47 Mio. Übernachtungen in Las Vegas. Die meisten von ihnen kamen wegen des Glückspiels und der Shows. Immer mehr Besucher der Metropole kommen aber auch, um Geschäftes zu machen. Das Kongresszentrum Las Vegas gehört inzwischen zu den größten der Welt und konnte im Jahr 2017 mit mehr als 6,6 Mio. Besuchern einen Zuwachs gegenüber dem Vorjahr um mehr als 5% verbuchen. Fast alle Fortune-500-Unternehmen des Landes und viele internationale Weltkonzerne sind regelmäßig auf den Messen vertreten. Bei mehr als 21.000 Messeveranstaltungen pro Jahr ist der wirtschaftliche Einfluss dieser Besucher enorm. Nach Angaben der „Las Vegas Convention and Visitors Authority“ tragen die Besucher der Metropole mit rund 60 Mrd. USD zum Bruttosozialprodukt bei, davon entfallen rund 35 Mrd USD. auf direkte Ausgaben der Besucher. Nur gut 20% dieser Ausgaben entfallen auf das eigentliche Glückspiel.

Der Büromarkt der Metropolregion Las Vegas hat einen Flächenbestand von rund 3,28 Mio. qm. Damit gehört die Metropole zu den kleineren Standorten in den USA. Der Bestand ist jedoch relativ neuwertig, denn erst seit den 1990er Jahren entwickelte sich dieser Standort.

Technologiestandort Nevada

Nevada ist mit einer Fläche von rund 286.351 Quadratkilometern größer als Deutschland vor der Wiedervereinigung, jedoch leben nur rund 3 Mio. Einwohner in dem Bundesstaat zwischen Kalifornien im Westen und Utah beziehungsweise Arizona im Osten. Hauptstadt ist Carson City – die mit Abstand größte Metropole des Staates jedoch ist Las Vegas. Bereits im 19. Jahrhundert wurde Nevada wegen seiner Edelmetallvorkommen besiedelt. In den vergangenen Jahren hat sich Nevada zu einem Zentrum für Energie-, Solar- und Informationstechnologieunternehmen entwickelt. Ein Grund hierfür ist u.a., dass sich die größten Lithiumvorkommen der USA (Rohstoff zur Herstellung von Batterien) in Nevada befinden. Zudem liegt der Bundesstaat regelmäßig unter den Top-10 der unternehmensfreundlichsten Bundesstaaten in den USA.

Attraktiver Standort für Unternehmen in steuerlicher Hinsicht

Nevada verfügt im Vergleich zu vielen anderen US-Bundesstaaten über attraktive Steuerbedingungen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Auf Staatenebene gibt es weder eine Einkommen- noch eine Kapitalgewinnsteuer für Unternehmen. Nevada gehört zudem zu den wenigen US-Bundesstaaten, die keine „income state tax“ (Staatensteuer auf die Einkommen von Arbeitnehmern) erheben. Neben der Körperschaft- und Einkommensteuer fallen beispielsweise auch keine Nachlass- und Schenkungsteuern an.

JETZT kostenlos alle Unterlagen anfordern

Ausschüttungsprognose1)

Das könnte Sie auch interessieren:

TSO Active Property III, LP TSO Active Property III, LP
TSO
Mehr Infos Laufzeit: 11 Jahre
Rückfluss: k. A.1)
TSO Active Property III, LP
PI Pro-Investor Immobilienfonds 4 PI Pro Immobilienfonds 4
PI Pro-Investor
Mehr Infos Laufzeit: 8 Jahre
Rückfluss: 153,7%1)
PI Pro Immobilienfonds 4
Deutsche Finance Investment Fund 14 DF Investment Fund 14
Deutsche Finance
Mehr Infos Laufzeit: 7 Jahre
Rückfluss: 152,00%1)
Deutsche Finance Investment Fund 14
Primus Valor - ImmoChance Deutschland 9 Primus Valor ICD 9
Primus Valor
Mehr Infos Laufzeit: 7 Jahre
Rückfluss: 145,06%1)
Primus Valor ICD 9
X

Ausschüttungsprognose: US Treuhand - UST XXIV Las Vegas

Gesamtauszahlung: 35,00%
Veräußerungserlös: 133,54%
Gesamtmittelrückfluss: 168,54%
Prognosewert (vor Steuern)

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

Schmidtner GmbH

040 - 325 07 14 - 0

Unkomplizierter, direkter Service!