Empfehlungen der Schmidtner GmbH Markt und Wissen Mediathek Über uns

Wir für Sie

agiofrei zeichnen
Aktuelle Stellenangebote bei der Schmidtner GmbH
WealthCap

(21.06.2016) Nur noch 9 Tage, bis drei unserer aktuellen Empfehlungen geschlossen werden. Dabei geht es um die US-Immobilienbeteiligung TSO-DNL Active Property, L.P., den Frankreich-Windfonds Leonidas Associates XVIII und den Immobilienfonds PROJECT Wohnen 14. Im Folgenden haben wir für Sie noch einmal die wesentlichen Vorteile dieser drei Beteiligungen zusammen gefasst. Nutzen Sie die Chance und platzieren Sie noch bis zum 30. Juni 2016!

US-Immobilienbeteiligung „TSO-DNL Active Property“

  • TSO mit 30-jähriger Investmenthistorie, bis heute ohne einen einzigen Verlust
  • Bereits 9 Gewerbeimmobilien gekauft und/oder vertraglich fest angebunden
  • Erstklassige Mieter, u.a. Thyssen-Krupp und Mercedes Benz Nordamerika
  • Für weitere 3 attraktive Gewerbeimmobilien an TOP-Standorten laufen die Ankaufverträge
  • Sonderauszahlungen durch Verkäufe der Grundstücksanteile des Objektes Peachtree Dunwoody Pavilion noch in 2016
  • Auflösung des TSO-DNL Fund I Ende 2015 mit Kapitalverdopplung für die Anleger innerhalb von 5 Jahren
  • Auflösung des TSO-DNL Fund III im nächsten Jahr – nach aktuellem Stand ist ein Gesamtmittelrückfluss von 190-210% wahrscheinlich
  • Quartalsweise Vorzugsauszahlungen von 8% p.a. und angestrebter Gesamtmittelrückfluss in Höhe von 175-225%, bei 5 Jahren Laufzeit!
  • Beitritt bereits ab 15.000,- USD zzgl. 5% Agio (bei uns agiofrei)

Fazit: Kein anderes Emissionshaus wurde in den vergangenen 12 Monaten derart mit Lob überschüttet oder hat soviele Auszeichnungen erhalten. Die größte Auszeichnung allerdings kam von den Kunden selbst. Durch deren stellenweise Mehrfachzeichnungen konnte TSO-DNL soviel Eigenkapital einsammeln, wie keine andere geschlossene Beteiligung in 2015/2016. Eine Beteiligung, ideal als Währungsdiversifikation und zur kurzfristigen Überbrückung der Niedrigzinsphase.

Ökologie-Beteiligung „Leonidas XVIII Windenergie Frankreich“

  • Windreiche und bereits mehrfach erprobte Standorte im Norden Frankreichs (Champagne-Ardenne, Picardie oder Normandie)
  • Prognostizierte Ausschüttungen für das erste volle Betriebsjahr: 6,75% p.a. nach Steuern und Gesamtmittelrückfluss von 210% nach Steuern
  • Doppelbesteuerungsabkommen und evtl. Progressionsvorbehalt
  • Geringe Fondskosten von < 7% sorgen für eine hohe Investitionsquote
  • Sehr günstige Finanzierungskonditionen bei der KfW-Bank von nur 1,8% p.a.
  • Gewohnt konservative Fondskalkulation reduziert Ausfallrisiken
  • Leonidas mit sehr großer Erfahrung am französischen Windmarkt und starker Leistungsbilanz – alle Vorgänger leisten Ausschüttungen
  • Beitritt bereits ab 10.000,- EUR zzgl. 5% Agio (bei uns agiofrei)

Fazit: Das französische Parlament hat erst im letzten Sommer das neue Gesetz zum Ausbau der Erneuerbaren Energien verabschiedet. Durch diese Weichenstellung hat der eh schon attraktive Investitionsstandort weitere Begehrlichkeiten, vor allem bei Banken und Versicherungen geweckt. Baureife Projekte werden dadurch rar und zukünftig somit teurer. Nutzen Sie die vorerst letzte Möglichkeit zu aktuellen Konditionen zu investieren. Starke Leistungsbilanz von Leonidas, sehr günstige Fremdfinanzierungszinsen der KfW-Bank, staatl. garantierter Einspeisetarif für die nächsten 15 Jahre und fast steuerfreie Auszahlungen sind starke Argumente für diese EURO-Beteiligung.

PROJECT Wohnen 14: Wohnimmobilienentwicklung in Neubau und Sanierung

Der PROJECT Wohnen 14 befindet sich ebenfalls nur noch bis Ende Juni in der Platzierung und wird dann geschlossen. Die letzten Zeichnungen mit Zeichnungsdatum bis zum 30.06.2016 werden in den Wochen darauf noch vom Treuhänder angenommen. Bislang konnte der Fonds Anlegerkapital in Höhe von 93 Mio. EUR einwerben und dieses innerhalb der zweijährigen Platzierungsphase in 28 Objekte streuen.

  • Alle Investitionen erfolgen ausschließlich im Bereich der Projektentwicklung mit dem Schwerpunkt auf Wohnimmobilien
  • Die Investitionen dürfen nur innerhalb der abgestimmten Metropolregionen erfolgen. Als Metropolregionen in diesem Sinne gelten Regionen mit einem Einzugsbereich von mehr als 400.000 Einwohnern
  • Die Investitionen finden in mindestens drei verschiedenen Metropolregionen statt
  • Die Investitionen finden in mindestens zehn verschiedenen Immobilienentwicklungen statt
  • Für alle Projektentwicklungen ist vor Ankauf eine detaillierte due diligence zu erstellen, die neben generellen Anforderungen auch den prognostizierten Verkaufserlös und die Renditeerwartung beinhaltet
  • Für jedes Investitionsobjekt ist ein Wertgutachten eine öffentlich vereidigten Sachverständigen einzuholen

Die Beteiligungsangebote sind alle vollplatziert.

21.06.2016

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

Schmidtner GmbH

040 - 325 07 14 - 0

Unkomplizierter, direkter Service!