Empfehlungen der Schmidtner GmbH Markt und Wissen Mediathek Über uns

Wir für Sie

agiofrei zeichnen
Aktuelle Stellenangebote bei der Schmidtner GmbH
Primus Valor

(26.07.2019) Wir haben unlängst berichtet, welche tollen Investitionen der Primus Valor ICD 9 R+ (Primus Valor - ImmoChance Deutschland 9 Renovation Plus) in den letzten Monaten vorgenommen hat. Bis dato hat der Immobilienfonds ein exklusives Portfolio mit mehr als 1.300 Wohnungen in 29 Städten und sieben Bundesländern erworben. Damit hat der Primus Valor ICD 9 R+ kein Blind-Pool-Risiko mehr, was das Ratinghaus DEXTRO überzeugt hat, das Rating noch einmal zu verbessern. Somit hat der Primus Valor ICD 9 R+ mit AA+ nun das höchste Rating erhalten, welches bisher von DEXTRO an einen AIF vergeben worden ist! Bei uns finden Sie alle Details:

Primus Valor ICD 9 R+ erhält AA+ von DEXTRO

Aufgrund der immer positiveren Entwicklung des sich aktuell in der Platzierung befindenden Primus Valor ICD 9 R+ hat die DEXTRO Group ihre Einschätzung zum Immobilien-AIF bereits zum zweiten Mal seit dem 28. September 2018 nach oben angepasst. Das Ergebnis: Ein Investment-Rating von AA+. Es ist die beste jemals für einen AIF von DEXTRO vergebene Bewertung in Kombination mit der verhältnismäßig niedrigen Risikoeinstufung von Risikoklasse 3.

Das Primus-Valor-Konzept

Die Primus Valor AG kauft für ihre Immobilienfonds bezahlbaren Wohnraum in Ober- und Mittelzentren in Deutschland, wo die Preise meist noch lange nicht so stark gestiegen sind wie in den Metropolregionen. Der große Vorteil für den Primus Valor ICD 9 R+: 30 Objekte mit einer durchschnittlich geplanten Mietrendite von ca. 6,5% p.a. stehen bereits im aktuellen Fonds fest.

Die erworbenen Immobilien sind oftmals noch nicht perfekt, d.h., sie werden noch saniert oder auch nur renoviert. Allerdings eine Win-Win-Situation: Mieter profitieren vom steigenden Wohnkomfort und geringeren Heizkosten, Investoren von höheren Mieten. Das aktive Management-Konzept sorgt so für zusätzliche, weitgehend marktunabhängige Renditen. Die Ausschüttungen aller Emissionen liegen auf Höhe von oder deutlich über den Prospektangaben – die geplante Laufzeit konnte teils deutlich unterboten werden.

Primus Valor ICD 9 R+ kauft Immobilien-Portfolio in Wolfsburg

Der Primus Valor ICD 9 R+ hat, nach u.a. Salzgitter, am zukunftsträchtigen Standort Wolfsburg das nächste Immobilien-Portfolio erwerben können. Es handelt sich um fünf Gebäude auf drei Flurgrundstücken mit einer Wohnfläche von mehr als 2.000 qm, die sich auf exakt 50 Wohneinheiten verteilen. Der Kaufpreis liegt bei vergleichsweise günstigen knapp 3,8 Mio. EUR inklusive Nebenkosten. Geplant ist, die Liegenschaften in den kommenden Monaten zu sanieren mit einer erwarteten Mietrendite von 5,3%.

ICD-9-Immobilien-Standort Salzgitter vor erheblicher Aufwertung

Erst Anfang April haben wir Sie informiert, dass der Primus Valor ICD 9 R+ in Salzgitter ein Immobilien-Portfolio für ca. 8,4 Mio. EUR erworben hat. Ganz aktuell erfährt der Standort Salzgitter nun Rückenwind durch den VW-Konzern. Denn Volkswagen will der führende Anbieter batteriegetriebener Fahrzeuge werden. Dafür soll eine eigene Batteriezellfertigung im niedersächsischen Salzgitter aufgebaut werden. Aufsichtsrat und Vorstand des Konzerns beschlossen am Vorabend der Hauptversammlung in dieser Woche in Berlin dazu ein Investitionsvolumen von knapp 1 Mrd. EUR. Der Konzern schafft damit neue Arbeitsplätze für die Stadt – und der Primus Valor ICD 9 stellt die Wohnungen. Bereits heute arbeiten 7.000 Mitarbeiter am Standort Salzgitter für VW. Die Anzahl der Beschäftigten soll durch die neue Batteriezellfabrik um weitere 700 Kolleginnen und Kollegen wachsen.

Obwohl am Immobilien-Standort Salzgitter die Mietrenditen mit durchschnittlich 7,9% p.a. ohnehin schon hoch sind, konnte der Primus Valor ICD 9 R+ seine Liegenschaften mit einer Mietrendite von aktuell schon vergleichsweise hohen 9% p.a. einkaufen. Diese sollte durch gezielte Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen von geplanten 2,8 Mio. EUR noch auf 10% p.a. gesteigert werden. Im Rahmen eines so weit gestreuten Portfolios wie das des Primus Valor ICD 9 R+ mit unterschiedlichsten Liegenschaften verteilt über ganz Deutschland eine nahezu ideale Ergänzung, um die Rendite weiter zu steigern.

Der Stand der letzten Primus-Valor-Fonds

  • ICD 5: Auflösung nach ca. 3 bis 4 Jahren. Gesamtausschüttung von 136,5%/ IRR über 10% p.a.
  • ICD 6 – Die Anleihe: Platzierungsende 2015; bereits vollständig aufgelöst
  • ICD 7: Aktuelle Gesamtausschüttung über 65%; noch ca. 2/3 der Objekte im Bestand
  • ICD 8: nur ein Jahr nach Fondsschließung erste Liegenschaft des Fonds (Limburg - ca. 25% Gewinn) veräußert

Die ICD-9-Highlights

  • Exklusives Portfolio mit mehr als 1.300 Wohnungen in 29 Städten und sieben Bundesländern bereits erworben
  • Damit kein Blind-Pool-Risiko mehr für die nächsten 25 Mio. EUR Eigenkapital
  • Erworbene Immobilien bieten bis zu 10% IST-Mietrendite plus attraktive Entwicklungspotentiale
  • Ausschüttungen von 4,5% (prt) für 2019 und 5% ab 2020
  • Kurze Laufzeit von voraussichtlich maximal 7 Jahren
  • Top-Leistungsbilanz von Primus Valor, alle Fonds laufen auf oder über Plan

Primus Valor

Primus Valor besitzt mit Investitionen vorrangig in Wohnimmobilien von aktuell deutlich über 100 Mio. EUR pro Jahr einen sehr tiefen Markteinblick. Zögern Sie also nicht, sich noch heute mit uns in Verbindung zu setzen. Wir senden Ihnen gerne kostenlos & unverbindlich alle Unterlagen zum aktuellen Angebot von Primus Valor.

Primus Valor ImmoChance Deutschland 9 Renovation Plus

Primus Valor ImmoChance Deutschland 9 Primus Valor ImmoChance Deutschland 9
Primus Valor
Mehr Infos Laufzeit: 7 Jahre
Rückfluss: 145,06%1)
Primus Valor ImmoChance Deutschland 9

26.07.2019

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

Schmidtner GmbH

040 - 325 07 14 - 0

Unkomplizierter, direkter Service!