Deutsche Finance Investment Fund 19

Investieren Sie mit dem Deutsche Finance Investment Fund 19 in Infrastruktur- und Immobilieninvestionen, die in der Regel nur institutionellen Investoren vorbehalten sind

Deutsche Finance Investment Fund 19
HIER Infos bestellen
Produktklasse Alternativer Investmentfonds
Emissionshaus Deutsche Finance
Emissionstyp Immobilienfonds, Infrastruktur, AIF
Kategorie Immobilien, Infrastruktur
Laufzeit 15 Jahre
Mindestbeteiligung 5.000 EUR
Eigenkapitalanteil 100%
Substanzquote 87,80%
Besteuerung Gewerbebetrieb
Auszahlungen1) 3 - 6% p.a.
Gesamtmittelrückfluss1) A: 165% / B: 146%
Agio2) 5% Hinweis

Prospekt
(Stand: Dezember 2020)
wAI
(Stand: Dezember 2020)
Beitritt
(Stand: Dezember 2020)

 
Agiofrei zeichnen

Agio sparen?
Zum Thema agiofreie Zeichnung beachten Sie bitte den Hinweis

Online-Zeichnung

Online zeichnen?
Bei diesem Fonds ist bald eine direkte Online-Zeichnung möglich

Unserer Service

Unser Service für Sie
Wir sind über die gesamte Fondslaufzeit stets an Ihrer Seite

Kurzportrait: Deutsche Finance Investment Fund 19

Der Deutsche Finance Investment Fund 19 eröffnet Ihnen als Privatanleger Zugangswege zu exklusiven Investitionen in der Asset-Klasse Infrastruktur und Immobilien, die in der Regel nur institutionellen Investoren mit einem permanenten Kapitalanlagebedarf in Millionenhöhe zugänglich und vorbehalten sind. Die Investitionsstrategie dieses Angebotes umfasst dabei mittelbare Investments in Immobilien und / oder Infrastrukturimmobilien, in (infrastruktur-) immobilienähnliche, in (infrastruktur-)immobilienbezogene bzw. in Private Equity Real Estate und / oder Private Equity Infrastructure Strategien.

Investitionen in die Asset-Klasse Immobilien sollen dabei innerhalb der Nutzungsarten „Gewerbe“ (schwerpunktmäßig Büro-, Einzelhandels-, Hotel-, Industrie- und Logistikimmobilien) und „Wohnen“ realisiert werden. Investitionen in die Asset-Klasse Infrastruktur erfolgen innerhalb der Nutzungsarten „Ökonomische Infrastruktur“ und „Soziale Infrastruktur“.

Der Deutsche Finance Investment Fund 19 bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren individuell festgelegten Beteiligungsbetrag an dem Investmentfonds entweder durch eine anfänglich vollständig zu leistende Einlage (Anteilklasse A – Strategie Ausschüttung) oder durch eine Kombination aus einer anfänglich zu leistenden Teileinzahlung sowie durch sukzessive monatliche Teilzahlungen (Anteilklasse B – Strategie Zuwachs) zu erbringen.

Details: Deutsche Finance Investment Fund 19

Vorteile

  • Publikums-AIF reguliert nach dem KAGB
  • Einmal- und/oder Ratenzahlung mit verschiedenem Renditepotential
  • Investitionen weltweit in Immobilien mit Wertsteigerungsstrategien
  • Zugangswege zu exklusiven Immobilien-Investitionen mit institutionellen Co-Investoren
  • Initiator Deutsche Finance mit langjähriger Erfahrung im Bereich institutioneller Investments

Ratings, Analysen, Auszeichnungen

Deutsche Finance Investment Fund 19: Ratings und Auszeichnungen

Beteiligungsobjekt (zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung)

Die Investitionsstrategie der DF Deutsche Finance Investment Fund 19 GmbH & Co. geschlossene InvKG besteht im Wesentlichen darin, v.a. Privatanlegern Zugangswege zu exklusiven Investitionen in der Assetklasse Infrastruktur und Immobilien zu ermöglichen, die in der Regel nur institutionellen Investoren mit einem permanenten Kapitalanlagebedarf in Millionenhöhe zugänglich und vorbehalten sind. Die Investitionsstrategie des Investmentfonds umfasst dabei mittelbare Investments in Immobilien und / oder Infrastrukturimmobilien, in (infrastruktur-) immobilienähnliche, in (infrastruktur-) immobilienbezogene bzw. in Private Equity Real Estate und / oder Private Equity Infrastructure Strategien.

Im Rahmen der Prüfung von geeigneten institutionellen Investmentstrategien für den DF Deutsche Finance Investment Fund 19 wurden zunächst vier Investmentstrategien identifiziert, die diversifiziert in Infrastruktur und Immobilien in Westeuropa und den USA investieren. Bei erfolgreichem Abschluss der Due Diligence Maßnahmen könnten die institutionellen Investmentstrategien das Startportfolio des Investmentfonds bilden. Im Zuge des Portfolioaufbaus sowie während der Reinvestitionsphase werden weitere Investmentstrategien gezeichnet, die das Portfolio während der Laufzeit des Fonds entsprechend diversifizieren.

Institutionelle Investmentstrategien

1. Value Add Immobilien in Westeuropa

Die erste institutionelle Investmentstrategie ist auf den Erwerb und die Optimierung eines Portfolios von Immobilien aus dem Bereich Value Add schwerpunktmäßig in UK/ Irland, Deutschland, Spanien, Portugal, Holland und den nordischen Ländern fokussiert.

2. Pflegeeinrichtungen in den USA

Die zweite institutionelle Investmentstrategie ist auf die Finanzierung von Entwicklungs-, Renovierungs- und Erweiterungsmaßnahmen von Pflege- und Rehaeinrichtungen in den USA fokussiert.

3. Value Add Immobilien in Spanien

Die dritte institutionelle Investmentstrategie ist auf den Erwerb und die Optimierung eines Portfolios von Wohnimmobilien aus dem Bereich Value Add in Spanien fokussiert.

4. Entwicklungen von Lab-Offices in den USA

Die vierte institutionelle Investmentstrategie ist auf die Entwicklung von sog. Lab-Offices, der Kombination von Labor- und Verwaltungsflächen, in den USA fokussiert.

Anteilsklasse A - Strategie Ausschüttung

Mit dem Deutsche Finance Investment Fund 19 - Anteilsklasse A können Sie bereits ab einer Einmalanlage in Höhe von 5.000 EUR und einer prognostizierten Laufzeit von rd. 13 Jahren über institutionelle Zielfonds in internationale Immobilien und Infrastrukturinvestments investieren.

Prognostizierte Ausschüttung1):

  • 2023 bis 2025: 3% p.a.
  • 2026 bis 2029: 5% p.a.
  • 2030 bis 2035: 6% p.a.

Ausschüttungen sollen jährlich, jeweils zum 30.06. des folgenden Geschäftsjahres erfolgen.

Prognostizierter Gesamtmittelrückfluss1): 165% der Kommanditeinlage (ohne Ausgabeaufschlag).

Anteilsklasse B Strategie Zuwachs

Mit dem Deutsche Finance Investment Fund 19 - Anteilsklasse B können Sie bereits ab einer Kommanditeinlage in Höhe 5.000 EUR beitreten. Die Ersteinlage beträgt mindestens 25%; die verbleibenden monatlichen Teilzahlungen betragen mindestens 1% der gezeichneten Kommanditeinlage.

Die gezeichnete Kommanditeinlage ist durch eine Ersteinlage sowie sukzessive durch monatliche Einzahlungen zu erbringen. Die Ersteinlage beträgt mindestens 25% der gezeichneten Kommanditeinlage (entspricht 25 monatlichen Einzahlungen, „Ersteinlage“); höhere Ersteinlagebeträge sind nur in 5%-Schritten der gezeichneten Kommanditeinlage (entspricht jeweils 5 monatlichen Einzahlungen) möglich. Die sukzessiven monatlichen Einzahlungen betragen gleichbleibend mindestens 1% der gezeichneten Kommanditeinlage („Teilzahlungen“); höhere Teilzahlungen sind nur in 1%-Schritten der gezeichneten Kommanditeinlage möglich.

Prognostizierte Ausschüttung1):

  • 2023 bis 2025: 3% p.a.
  • 2026 bis 2029: 5% p.a.
  • 2030 bis 2035: 6% p.a.

Bis zum Zeitpunkt der vollständigen Einzahlung der gezeichneten Kommanditeinlage, werden Ausschüttungsansprüche mit den ausstehenden Teilzahlungen verrechnet und nicht an die Anleger ausgezahlt; dies führt somit zu einer Verkürzung des Einzahlungszeitraums, nicht zu einer Herabsetzung des monatlichen Teilzahlungsbetrages. Nach der vollständigen Einzahlung der gezeichneten Kommanditeinlage sollen Ausschüttungen jährlich, jeweils zum 30.06. des folgenden Geschäftsjahres erfolgen.

Prognostizierter Gesamtmittelrückfluss1): 146% der Kommanditeinlage (ohne Ausgabeaufschlag).

JETZT kostenlos alle Unterlagen anfordern

Ausschüttungsprognose1)

Das könnte Sie auch interessieren:

DF Investment Fund 18 DF Investment Fund 18
Laufzeit: 07 Jahre
Rückfluss: 152,00%1)
Mehr Infos
Deutsche Finance Investment Fund 16 DF Investment Fund 16
Laufzeit: 08 Jahre
Rückfluss: 180% (Basisszenario)1)
Mehr Infos
Primus Valor - ImmoChance Deutschland 11 ImmoChance Deutschland 11
Laufzeit: 07 Jahre
Rückfluss: 141,17%1)
Mehr Infos
DNL Prime Invest I. DNL Prime Invest I.
Laufzeit: 06 Jahre
Rückfluss: 160,80%1)
Mehr Infos

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2021 Schmidtner GmbH