Habona Einzelhandelsfonds 07

Profitieren mit dem Habona Einzelhandelsfonds 07 von der Wachstumsbranche Deutsche Nahversorgung (Bonitätsstarke Ankermieter wie REWE oder EDEKA)

Hier geht es zu den aktuellen Fonds von Habona Invest

Habona Einzelhandelsfonds 07
Geschlossen
Produktklasse Alternativer Investmentfonds
EmissionshausHabona
EmissionstypImmobilienfonds, AIF
Kategorie Inland, Gewerbe
Laufzeit 11 Jahre
Mindestbeteiligung 10.000 EUR
Eigenkapitalanteil 54,07%
Substanzquote 88,43%
Besteuerung Vermietung & Verpachtung
Auszahlungen1) 4,5% p.a.
Gesamtmittelrückfluss1) 155,00%
Agio 5% Hinweis
Angebot geschlossen

Kurzportrait: Habona Einzelhandelsfonds 07

Mit dem Habona Einzelhandelsfonds 07 investieren Sie in den attraktiven Wachstumsmarkt „Deutsche Nahversorgung“ mit bonitätsstarken Ankermietern wie REWE, EDEKA, LIDL oder ALDI. Das weiterentwickelte Fondskonzept des Habona Einzelhandelsfonds 07 ist eine Reaktion auf die sich wandelnden Marktbedingungen, das sich verändernde Konsumverhalten der Menschen und der sich daraus ergebenden neuen Anforderungen an Nahversorgungsimmobilien. Mit einer Laufzeit von elf Jahren ab Fondsschließung bietet Habona Ihnen nun erstmals die Möglichkeit, langfristige Ertragschancen dieser lukrativen Assetklasse steuereffizient zu nutzen. Hohe Cash-Flow-Sicherheit durch langfristige Mietverträge, stabile halbjährliche Auszahlungen und eines der besten Fondsmanagements Deutschlands mit über 30jähriger Expertise machen dieses Angebot quasi zum Muss für jedes Portfolio.

Details: Habona Einzelhandelsfonds 07

Vorteile

  • Deutsche Nahversorgung als Wachstumsbranche
  • Renommierte und bonitätsstarke Hauptmieter aus dem Lebensmitteleinzelhandel
  • Mietverträge über 15 Jahre
  • Erfahrener Fondsinitiator mit nachgewiesener Branchenkenntnis
  • Inflationsschutz durch Kopplung der Mieten an den Lebenshaltungsindex

Beteiligungsobjekt (zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung)

Der Habona Einzelhandelsfonds 07 investiert in ein breit gefächtertes Portfolio aus Einzelhandels-Immobilien im Bereich Nahversorgungszentren, Lebensmittelmärkte sowie Discounter - mit lang laufenden Mietverträgen und bonitätsstarken Mietern.

Erste Investitionen sind mittlerweile erfolgt.

Das Portfolio für den aktuellen Habona Fonds

Zum Portfolio des Habona Einzelhandelsfonds 07 gehören 12 Objekte in ganz Deutschland mit einer Gesamtmietfläche von über 20.000m².

  1. NETTO Ibbenbüren
  2. NETTO Rieschweiler-Mühlbach
  3. LIDL Kelberg-Zermüllen
  4. LIDL Lohmar-Wahlscheid
  5. EDEKA Bodenwöhr
  6. REWE Aarbergen-Kettenbach
  7. REWE Mettmann
  8. NETTO Malchin
  9. NETTO Zwenkau
  10. REWE Pressig
  11. REWE Schwarzenbach am Wald
  12. NETTO Herscheid

Hohe Diversifizierung

Der Habona Einzelhandelsfonds 07 soll einen hohen Diversifizierungsgrad erzielen und somit für eine hohe Stabilität des Portfolios sorgen durch:

  • Objektankauf bundesweit regional diversifiziert
  • Diverse Objekttypen vom einzelnen Discounter (Solitärgebäude) bis hin zum Nahversorgungszentrum
  • Bonitätsstarke Ankermieter verschiedener Konzernzugehörigkeit aus dem Food-Bereich
  • Attraktiver Mietermix aus dem Food- und Non-Food-Bereich

Klare Standort- und Objektkriterien

Der Habona Einzelhandelsfonds 07 plant, ausschließlich in wirtschaftlich starken Regionen zu investieren. Klare Investitionskriterien gewährleisten eine hohe wirtschaftliche Qualität bei jeder Einzelinvestition:

  • Ausschließlich Immobilien mit einem bonitätsstarken Lebensmitteleinzelhändler als Ankermieter
  • Mindestens 60% aller Immobilien werden Mietvertragsrestlaufzeiten von 12 Jahren haben
  • Fokus auf Neubauten und revitalisierte Immobilien
  • Gute, etablierte oder progressiv wachstumsorientierte Lagen
  • Standorte mit hoher Nachhaltigkeit durch nicht beliebig duplizierbares Baurecht
  • Standortbewertung mit Hilfe der Daten von Konsumforschungsinstituten wie GfK-GeoMarketing u.a. nach Einzugsgebiet, Kaufkraft, Zentralitätskennziffer und nach günstiger Umsatz-Mietbelastung

Hohe wirtschaftliche Anforderungen

Der Habona Einzelhandelsfonds 07 zielt hauptsächlich darauf ab, in Objekte zu investieren, deren Hauptmietverträge bereits zum Ankaufszeitpunkt über die geplante Fondslaufzeit von elf Jahren hinauslaufen sollen und deren Standort zudem eine langfristige Mietvertragsverlängerung deutlich über die Fondslaufzeit hinaus erwarten lässt. Eine hohe wirtschaftliche Planungssicherheit des Fonds soll erreicht werden durch:

  • Ankaufspreise auf Niveau der Marktwerte der Immobilien
  • Bonitätsstarke Hauptmieter aus dem Lebensmitteleinzelhandel
  • Laufzeit der Hauptmietverträge bei Ankauf bis zu 15 Jahre
  • Indexierte Mietverträge, d.h. Inflationsschutz durch Kopplung der Mieten an den Lebenshaltungsindex
  • Ankaufsprüfung mit institutionellen Maßstäben inkl. rechtlicher, wirtschaftlicher und kaufmännischer Due Diligence unter Einbindung externer Experten

Wertschöpfung durch aktives Immobilien-Management

Das hauseigene Asset- und Property-Management von Habona Invest sorgt für eine nachhaltige Objektauswahl im Rahmen des Ankaufsprozesses und für eine enge Objekt- und Mieterbetreuung während der Fondslaufzeit.

  • Vorzeitige Mietvertragsverlängerungen schon während der Fondslaufzeit angestrebt
  • Ausnutzen von Optimierungsmöglichkeiten bei der Flächenausnutzung in Abstimmung mit den Mietern

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2021 Schmidtner GmbH