Markt & Wissen: News, Fakten, Hintergründe

Wir, Hamburgs Nr. 1 für geschlossene Investmentvermögen, halten Sie regelmäßig auf dem Laufenden in Sachen Sachwertbeteiligungen, AIF, geschlossene Fonds und Direktinvestments. Wir als Vermittler von soliden steueroptimierten Geldanlagen sind ideal vernetzt und stehen direkt mit den Initiatoren von Sachwertbeteiligungen in Kontakt, so dass Sie bei uns immer bestens informiert sind!

Alles über unsere angebotenen Produkte und wissenswerte Hintergründe

WealthCap mit fortgeschrittenen Platzierungen

WealthCap

(26.08.2015) WealthCap ist derzeit mit sechs Beteiligungen am Markt, fünf davon sind als AIF schon nach dem KAGB reguliert. Bis August konnte Wealthcap mit diesen AIF über 85 Millionen Euro platzieren. Darüber hinaus hat der Initiator aus München eine weitere interessante Neuigkeit parad, hat das Unternehmen doch ein neues Beteiligungsangebot bei der Bafin eingereicht: einen Flugzeugfonds, als Publikums-AIF konzipiert.

Mehr dazu: WealthCap mit fortgeschrittenen Platzierungen

Aquila Capital Private Equity Invest I & II mit ersten Investitionen

Aquila Capital

(26.08.2015) Aquila Capital hat für den Private EquityINVEST I & II Anteile am Carlyle Europe Partners IV und am Capital Dynamics Global Secondaries IV erworben. Durch diese beiden Zeichnungen sind Anleger nun mittelbar gleichzeitig an über 160 Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Regionen mit dem Schwerpunkt auf Europa beteiligt. Die Publikums-AIF ermöglichen den institutionellen Zugang zu Assetklassen, die sonst nur Großinvestoren zugängig gewesen sind.

Mehr dazu: Aquila Capital Private Equity Invest I & II mit ersten Investitionen

reconcept sichert sich Vorkaufsrechte für rund 90 Windenergieanlagen

reconcept GmbH Fondshaus

(25.08.2015) Die reconcept GmbH aus Hamburg, Initiatorin und Spezialistin für Windbeteiligungen und Wasserkraftfonds, hat sich das Vorkaufsrechte für rund 90 Windenergieanlagen in Finnland gesichert und setzt damit ihre erfolgreiche Investmentstrategie in finnische Windenergieanlagen fort. reconcept unterzeichnete in der vergangenen Woche einen Kooperationsvertrag mit dem finnischen Windpark-Projektentwickler Tuulialfa Oy.

Mehr dazu: reconcept sichert sich Vorkaufsrechte für rund 90 Windenergieanlagen

HTB SHP Nr. 4 (Alte Spinnerei) vorzeitig vollplatziert

HTB Hanseatisches Fondshaus

(11.08.2015) Nach nur fünf Monaten kann die Bremer HTB Gruppe die vorzeitige Vollplatzierung ihres neuesten alternativen Immobilien-AIF vermelden: Der HTB Strategische Handelsimmobilie Plus Nr. 4 (SHP) am traditionsreichen Bayreuther Handelsobjekt „Alte Spinnerei“ hatte ein Gesamtvolumen von 30,8 Mio. EUR und war vor allem auf Privatanleger zugeschnitten. Weitere Projekte dieser Art sind geplant.

Mehr dazu: HTB SHP Nr. 4 (Alte Spinnerei) vorzeitig vollplatziert

Lacuna Windpark Hohenzellig vollständig am Netz

Lacuna AG

(05.08.2015) Tolle News für den Lacuna Windpark Hohenzellig. Am 27. Juli 2015 und damit deutlich vor den Planungen des Regensburger Initiators ist die letzte Windenergieanlage (WEA 4) im Windpark Hohenzellig offiziell in Betrieb gegangen. Damit ist der Lacuna Windpark Hohenzellig vollständig am Netz. Aktueller Zeichnungsstand zum 03. August 2015: Circa 35% des Eigenkapitals sind platziert.

Mehr dazu: Lacuna Windpark Hohenzellig vollständig am Netz

PROJECT plant 93 Eigentumswohnungen in Berlin

PROJECT fonds

(31.07.2015) Der Initiator der beiden AIF-Immobilienfonds PROJECT Wohnen 14 und PROJECT Wohnen 15 verkündet ein weiteres Bauvorhaben: Mit einer Fläche von 10.504m² und einem Verkaufsvolumen von gut 27 Mio. EUR zählt das Bauvorhaben in der Semmelweisstraße 41-47 Ecke Rudower Straße 74 im Bezirk Treptow-Köpenick zu den größeren der über 20 PROJECT-Immobilienentwicklungen in Berlin. Das Planungskonzept sieht die Errichtung eines Gebäudeblocks mit Vorderhaus und drei Seitenflügeln vor.

Mehr dazu: PROJECT plant 93 Eigentumswohnungen in Berlin

PROJECT investiert in Berlin und Erlangen

PROJECT fonds

(23.07.2015) Erneut haben mehrere PROJECT Immobilienfonds, darunter auch die beiden Publikumsfonds PROJECT Wohnen 14 und PROJECT Wohnen 15, Investitionen in den deutschen Wohnungsbau tätigen können. Es wurde jeweils ein Grundstück in der Bundeshauptstadt Berlin und in der Siemensstadt Erlangen erworben. Gesamtwert der im Rahmen dieser Immobilienentwicklungen realisierten 39 gehoben ausgestattete Eigentumswohnungen: rund 17,2 Millionen Euro.

Mehr dazu: PROJECT investiert in Berlin und Erlangen

Schließung der HL Stadttor Düsseldorf

Hannover Leasing

(23.07.2015) Die Hannover Leasing GmbH & Co. KG hat heute bekanntgegeben, seine letzte Inlands-Immobilienbeteiligung nach dem alten Vermögensanlagegesetz, das HL Stadttor Düsseldorf, zum 31.07.2015 zu schließen und die Resttranche der Beteiligung auf die eigenen Bücher zu nehmen. Sie haben also nur noch bis zum Ende der nächsten Woche Zeit, sich für eine Immobilie mit herausragender Architektur zu entscheiden.

Mehr dazu: Schließung der HL Stadttor Düsseldorf

ZBI erwirbt Wohnimmobilien für 150 Mio. EUR

ZBI

(10.07.2015) Der Spezialist für Wohnimmobilien, die ZBI Zentral Boden Immobilien AG aus Erlangen, hat für seine Wohnimmobilienfonds im ersten Halbjahr 2015 Immobilien deutschlandweit für 150 Mio. EUR erworben, zum einen für ihren Wohnimmobilienfonds ZBI Professional 9 und den auf die Metropolregion Nürnberg fokussierten ZBI Regiofonds Wohnen. Gut 50% der Objekte wurden in der Bundeshauptstadt Berlin eingekauft. Den Rest teilen sich je zur Hälfte Objekte in Ost- und Westdeutschland. Unter anderem wurden Wohnimmobilien in Düsseldorf und Leipzig erworben.

Mehr dazu: ZBI erwirbt Wohnimmobilien für 150 Mio. EUR

Pro Real Deutschland 4 erwirbt erstes Objekt

One Group

(09.07.2015) Der Immobilien-AIF Pro Real Deutschland 4 berichtet von seinem ersten Investment in München: Das "Diamalt-Quartier" in München-Allach ist das erste Wohnimmobilienprojekt, in das der ProReal Deutschland Fonds 4 mittelbar investiert. Auf dem ehemaligen Gelände des Backmittelherstellers Diamalt AG ist der Neubau von Mehrfamilienhäusern mit rund 590 Wohneinheiten geplant. Das Verkaufsvolumen beträgt rund 230 Mio. EUR. Das Investitionsvolumen an dem Wohnungsbauvorhaben beträgt 15,5 Mio. EUR.

Mehr dazu: Pro Real Deutschland 4 erwirbt erstes Objekt

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. In den Substanzwert wurde die Liquiditätsreserve eingerechnet. Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit der Angaben und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2022 Schmidtner GmbH